Christine UHL|BAU|ART|......Architekturbüro
 
 
 
     
 

< Zurück zur Liste

Einfamilienhaus Moos

Im Naubaugebiet in Moos entsteht ein 2 geschossiges Einfamilienhaus im KFW 40+ Standard. Der Endernergiebedarf liegt bei nur 16kw/m²a. Der Bebaungsplan sieht für dieses Grundstück ein Flachdach mit Attika vor. Das Haus wird in Holzständerbauweise mit einem lokalen Zimmermannsbetrieb ausgeführt. Diese Bauweise ist ökologisch und besonder gut für Eigenleistungen geeignet. Die Beheizung erfolgt über eine Wärmepumpe. Im Haus wird eine kleine Einliegerwohnung integriert. Auf dem Flachdach werden mit 10° Neigung PV-Elemente angeordnet. Für das Technikpaket KFW+ wird ausserdem jeder Raum über einen dezentralen Lüfter kontrolliert be- und entlüftet. Die Lüfter haben eine Wärmerückgewinnung von 90%. Alle Erdgeschossräume erhalten Fenster mit der Einbruchswiderstandsklasse RC2N. Die Treppe ist eine massive Keilstufenstreppe aus alter Eiche mit Ganzglasgeländer. Im Bad gibt es einen Wäscheabwurf und Platz für eine Sauna. Im grossen Wohn-Esszimmer steht ein Kaminofen als Herz des Hauses.

Baubeginn Dezember 2019



...

.

....



.....