Christine UHL|BAU|ART|......Architekturbüro
 
 
 
     
 

< Zurück zur Liste



Umbau Haus Detzel

Umbau eines EFH BJ 1959 in 2007

Maßnahmen:
Das Haus liegt in unverbaubarer Hanglage mit Seesicht. Leider war die Raumgestaltung in typisch 50-er Jahre Manier gehalten. So wurden im Rahmen des Umbaus die Dachgeschosszimmer von unnötigen Abseiten und Deckenverbauungen befreit und bis in den First hinein geöffnet, bei sichtbarer Holzkonstruktion. Die Zimmer wurden Licht und hell - nicht zuletzt durch große Dachflächenfenster und eine Gaube, mit herrlichem Seeblick. Das Dach wurde in diesem Zusammenhang energetisch auf den neuesten Stand gebracht - ebenso wie das Erdgeschoss durch den Einbau neuer Fenster und die Dämmung der Kellerdecke.

Im Ergeschoss wurde das alte Bad komplett entfernt. Durch geschickte Neuanordnung entstand ein großes Elternbad sowie ein Abstellraum, den es bis dahin gar nicht gegeben hatte. Weitere Maßnahmen waren die Öffnung der Küche zum Esszimmer, Ersatz aller Böden und Innenputzflächen, kompletter Umbau der Einlieger-wohnung. Folgen sollen noch der Austausch einiger verbliebener Altbaufenster, ein Terrassenanbau Richtung See und ein Wärmedämm-verbundsystem - mit dem der energetische Verbauch des Haues dann endgültig auf Niedrigenergieniveau gesenkt wird.

Leistungen: Entwurf, Bauantrag, Werkplanung, Ausschreibung und Vergabe, Bauleitung, Abbrechnung


....